MelChan's Blog

Heimfahrt


::Musik: In Extremo ~ Die Gier::
::Stimmung: eben aufgestanden ::
::zuletzt getrunken: Wasser::


Einen schönen guten Morgen. Bei uns liegt supi viel Schnee, sieht toll aus, dennoch denke ich mir: Könnte nicht so langsam mal Frühling werden Nja, bin ja mal gespannt was so wird *grins*




Ich werde mich jetzt gemütlich anziehen und noch meinen Koffer zu Ende packen. Denn gegen 12 Uhr will ich los nach Frankfurt und dann gegen 14 Uhr Richtung Heimat!!!

Mein Opa wird am Montag 80 und das wird natürlich groß gefeiert Deswegen wird ein großer Teil der Familie anreisen (oder ist eh schon da) Das wird toll Ich freu mich schon.

Heute Abend jedoch werde ich mich erst mal wieder mit meinen Mädels treffen hehe. Bissl schnattern.

So jetzt muss ich aber.. mit Gemütlichkeit wird's wohl doch nix *Grins*

Achso, gestern saß ich am PC und auf einmal hat's gerumpelt. Hab mir nix weiter dabei gedacht, doch als ich später aus meinem Zimmer kam, sah es so aus

4.3.06 09:58


Enchilada


::Musik: Disco Boys - For you::
::Stimmung: eben aufgestanden ::
::zuletzt getrunken: Wasser::


Morgen meine Schääääfchen
Gestern war also endlich das Treffen mit den Leutz aus'm Studium und es war sehr sehr lustig Was zumal daran liegen konnte, dass ich mir einige Cocktails bestellt habe *hüstl*

Wir waren erst 10 Leute und als es dicke kam, waren wir sogar 13 Studenten Davon 4 Frauen. Dennoch wollte uns niemand was zum Frauentag ausgeben LOL. Naja..... das merken wir uns mal stark und wird natürlich in unserem Gehirn Ecke "solche Sachen vergisst man nie" abgespeichert. Ca. 6 Stunden haben wir es im Enchilada ausgehalten. Also der harte Cocktail-Kern Einige wollten ja unbedingt noch ins MTW nach Offenbach *G* Die sind dann natürlich schon früher los
Jungs ich hoffe es hat sich gelohnt für euch.
Unsere Aktivitäten hat der Phil schön festgehalten:
Fotos vom Enchilada-Besuch

Irgendwie war die Nacht bei mir der Wurm drin. Konnte nicht anständig schlafen. Eingeschlafen bin ich sofort, fühlte mich ja auch schwer wie ein Stein, als ich endlich in meinen Kissen lag. Leider waren die Geräusche der Straße heute sehr laut und haben mich gestört *gnarr* Bin ja sonst nicht so.

So, jetzt muss ich mich sputen, heute steht Yvy auf'm Plan und "Brokeback Mountain" *freu* Ebenso werden wir Yvy als Haarmodell anmelden

Hehe.
Ach ja hier noch ein paar Bilder von gestern ^^

Yvy beim Strohhalmkampf:


Die Gang:


Phil:


Timo:
9.3.06 10:41


Brokeback Mountain


::Musik: The Dissociatives ~ We're much preferred customers::
::Stimmung: vorfreudig ::
::zuletzt getrunken: Wasser::


So heute ist bereits Freitag! Endlich *G* Wochenende LOL. Nja, ok ist ein wenig übertrieben, denn immerhin hatte ich ja die gesamte Woche nix zu tun Jedenfalls nix, was ich mir nicht selber aufgebrummt hab XD

Heute war ich früh beim Arzt und habe bestätigt bekommen, dass meine Blasenentzündung vollständig abgeklungen ist. *freu* Juhu. Wäre ja auch ein starkes Stück gewesen, wenn diese Antibiotika nicht gewirkt hätten.

Gerade eben habe ich aufgeräumt und Staub gesaugt, denn ich erwarte heute noch Besuch. Yvy und Phil kommen vorbei und wir trinken hier ein wenig Amaretto-Apfelsaft oder je nach dem was sie mitbringen und wollen gegen 23 Uhr dann das Nachtcafé anvisieren. Ich freu mich schon sehr auf's tanzen. Mein Outfit muss ich gleich noch mal bügeln, dann kann es heute Abend auf die Piste gehen.

Gestern war ich ich zunächst mit Yvy bei Wella und haben sie erfolgreich angemeldet + einen Spontantermin ausgehandelt. Sie müsste momentan frisch gestylt wieder in Dieburg sein. Bin gespannt wie sie ausschaut Bestimmt toll! Danach waren wir bei mir und haben ein wenig rumgegammelt und sind gegen halb sieben eine Wohnung für sie besichtigen gegangen. War ganz nett. Ich hoffe der eine Bewohner denkt sich nicht, was für aufgescheuchte Hühner wir doch sind

Egal, danach sind wir einen Döner essen gegangen und anschließend ins Kino zu Brokeback Mountain . Der Film war wirklich toll. Und sehr sozialkritisch. Ich mag ihn sehr und denke immer noch hier und da über einiges nach. Es ist wirklich total paradox, dass das fortschrittliche Amerika doch solche Probleme hat, Homosexuelle zu akzeptieren, besonders dann, wenn sie eigentlich einen "starken Mann" verkörpern sollen. In der Hinsicht scheint da die USA-Masse wirklich zurück gebliebene Volldeppen zu sein. Und mich ärgert es einfach, wenn Leute nicht akzeptieren können, dass es eben nicht nur Hetero geht sondern auch anders. Zumal das auch nicht abartig ist oder dergleichen, sondern auch in der Natur bei den Tieren vorkommt, warum also nicht auch beim Menschen???

Mh.. gut, das Thema ist eines vieler umstrittener. Meine Standpunkt sollte hier wohl klar sein.
Wo die Liebe halt hinfällt.
10.3.06 13:47


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de

Design © by MelChan 2006
Besucher online:
Counter